KREATIVKURS

Daten:
Februar: 28.02.,
März: 07.03., 13.03., 21.03., 27.03.,
April: 04.04., 10.04., 17.04., 24.04.,
Mai: 08.05.2024

Uhrzeit: jeweils 19-20.30Uhr

Ort: Atelier und Praxis für Kunsttherapie Anne Brandt, (Praxisgemeinschaft) Dittrichring 6, 04109 Leipzig
Seminarraum, 4.OG, Zugang mit Fahrstuhl möglich.

Anmeldung:
Du kannst dich ganz einfach über mein Kontaktformular anmelden. Schreibe in den Text deinen vollständigen Namen, Telefonnummer sowie Adresse und wofür du dich anmelden möchtest.

Wenn es noch Fragen zum Angebot gibt, kontaktiere mich gern auch in diesem Fall.

Zielgruppe:

Das Angebot richtet sich an alle Geschlechter/Geschlechtsidentitäten ab 18 Jahren. Bitte gib in der Email auch an, mit welchem Pronomen du angesprochen werden möchtest. Ich verwende in der Ansprache das genderneutrale „Du“.

Es ist ein Kleingruppenangebot, das heißt, es werden maximal 6-8 Menschen teilnehmen können.
Dies dient dazu, dass auf die individuelle Kreativitätsschulung eingegangen werden kann und wir uns über den kreativen Workflow austauschen können.


Ablauf und Inhalt:

Die erste Stunde dient zur Einführung und Vermittlung von Theorie zur Kreativität, Wahrnehmung, Kreativitätsentwicklung, gegenseitigem Kennenlernen und ersten kreativen Methoden. In jeder Kurseinheit erhältst du neue kreative und künstlerische Methoden für deine Kreativitätssteigerung an die Hand. Du wirst verschiedene Materialien kennenlernen. Zum Ende der Methoden werden wir über diesen Prozess reflektieren, um einen Kreativitätsflow anzuregen. Ich empfehle dir deshalb regelmäßig zu kommen. Es handelt sich hierbei um ein Kunstpädagogisches Angebot. Den genauen Ablaufplan, erhältst du von mir im persönlichen Vorgespräch. Da kannst du auch noch weitere Fragen stellen.

Du lernst 18 vielfältige künstlerische und kreative Methoden kennen, die dir helfen können, dein kreatives Selbst anzuregen, deinen inneren kreativen Impulsen nachzugehen, dein:e innere:n Künstler:in zu aktivieren, dich selbst besser kennenzulernen und das künstlerische Material kennenzulernen, welches ich zum freien experimentieren anbiete.

Es ist ein Raum zur freien Entfaltung, wachsen und Kunst (er)schaffen. Dabei gibt es allerdings keinen künstlerischen Anspruch der Druck auslöst. Es geht darum, die Freude am schaffen zu entdecken.

Wenn du möchtest, kann ich deine entstehenden Bilder während des Kurses für dich aufbewahren.
Sie sind bei mir in guten Händen und können von niemanden eingesehen werden. (Datenschutz&Schweigepflicht) Material wie Tonobjekte und größere Arbeiten kann ich leider nicht aufbewahren. Du kannst sie aber auch mit nach Hause nehmen. Bitte bringe dann entsprechend eine Mappe, Gefäß o.ä. mit. (Format A4-A3) Zum Ende des Kurses, solltest du sie mitnehmen, da ich sie nicht länger aufbewahren kann.

Allgemeine Bedingungen:

Du solltest dich frühzeitig anmelden. Ein Einstieg innerhalb des laufenden Kurses ist möglich, kontaktiere mich hierfür jedoch rechtzeitig.

  • die Teilnahme ist nur angemeldeten Menschen gleich welcher Geschlechtsidentität, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung etc. vorbehalten.
  • wir begegnen uns in der Gruppe mit gegenseitiger Wertschätzung, Respekt, auf Augenhöhe, Offenheit, Transparenz und den achtsamen und liebevollen Umgang mit individuellen Fähigkeiten sowie Persönlichkeitseigenschaften
  • künstlerische Erfahrungen und Vorbildung sind nicht notwendig; ich biete dir einen Zugang das künstlerische Material sowie Methoden kennenzulernen und spielerisch damit experimentieren zu können
  • die Teilnahme muss (bspw. aus Krankheitsgründen) fristgerecht abgesagt werden, d.h. 24h vor dem Termin! Finanzielle Rückerstattung besteht in diesem Fall nicht.
  • pünktliches Erscheinen (15min. vor Kursbeginn), um die Kurseinheit im vorgegebenen Zeitsetting machbar zu gestalten, ist selbstverständlich. Bei Verspätungen bitte ich um entsprechende Meldung an mich.
  • selbstständiges Müll entsorgen, auswischen der Malpaletten und Pinsel am Ende jeder Einheit
  • gewaltfreie, gendersensible und achtsame Kommunikation ist ausdrücklich erwünscht
  • ich bitte außerdem um einen achtsamen Umgang mit dem künstlerischen Material, den räumlichen Gegebenheiten sowie mit den Mitmenschen
  • in den Praxisräumlichkeiten wie Flur und Toilettenzugang bitte ich darum sich leise zu verhalten, da parallel Veranstaltungen/Therapiegespräche stattfinden
  • Die Bezahlung ist vor Beginn via Banküberweisung zu leisten.
  • weitere Allgemeine Geschäftsbedingungen finden sich bei Buchung im Anhang der Emailbestätigung


Gesamtpreis:
Honorar: 500€ für den kompletten Kurs
Soziales Honorar: 250€ für den kompletten Kurs*
Die Preise verstehen sich inklusive des künstlerisches Materials (anteilig)

*Das soziale Honorar für Geringverdienende/ Sozialleistungsempfangende/ Bürgergeldempfangende Teilnehmer:innen ist nur mit Nachweis möglich.

Eine Ratenzahlung oder stundenweise Zahlung ist nun möglich. Frage an, falls das für dich infrage kommt.


Bezahlung:
Nach Anmeldungsbestätigung erhältst du eine Rechnung sowie ein Formular mit den AGB’s. Die Rechnung ist nach Eingang innerhalb von 7 Tagen und vor Beginn des Kurses zu begleichen. Dies sichert das Stattfinden des Kurses. Wenn du stundenweise kommen möchtest, teile mir dies bitte bei Anmeldung mit.